Garnisionsstadt Goslar 1833 - 2006
23. November 2006 - Eine Institution verabschiedet sich.
Außerdienststellung Luftwaffenausbildungsregiment 1
und Großer Zapfenstreich zu Ehren der Stadt
II. Batallion LAR 1
Goslar
Luftwaffenausbildungsregiment 1
IV. Batallion LAR 1
Strausberg
Empfang bei der Offizierheimgesellschaft im Fliegerhorst Goslar
Major Norbert Meyer als Vorstandsvorsitzen-
der der Offizierheimgesellschaft begrüßt die
zivilen und militärischen Gäste, an der Spitze
Generalmajor Winfried Gräber
Generalmajor Winfried Gräber, Amtschef des
Luftwaffenamts, erinnert an die Gute Zusam-
menarbeit zwischen der Stadt Goslar und der Luftwaffe in den vergangenen Jahrzehnten
Aufmerksame Zuhörer werden noch einmal an die gemeinsame Zeit in Goslar
... und die Weiterentwicklung der militärischen Aufgaben der Luftwaffe erinnert
General Gräber überreicht dem Goslarer Oberbürgermeister Henning Binnewies
eine Urkunde als Dank für die langjährige enge Verbundenheit und Partnerschaft
OB Binnewies und General Gräber
Seit 1833 ist Goslar eine Garnisionsstadt. Oberbür-
germeister Henning Binnewies erinnert an die gemein-
same Zeit und stellt fest, dass die Soldaten im Stadt-
bild wirklich fehlen werden. In wirtschaftlichen, sozi-
alen und anderen Bereichen haben sich in fast fünf
Jahrzehnten mit allen stationierten Truppenteilen viele positive Entwicklungen ergeben.
Marta Lattemann-Meyer, OB
von Goslar 1991-1996, berich-
tete aus dieser Zeit
Armin Kalbe, der "Soldaten-
bürgermeister" von Goslar und
ehemaliger Luftwaffenoffizier
Ehrenvogt Helmut Becker von
der Priviligierten Schützen-
gesellschaft Goslar von 1220
Viele Waffengattungen und Truppenteile waren Gast in Goslar und ehrten damit die Stadt
General Gräber und Begleitung
Wie war das damals noch Herr Oberstleutnant
Nach dem offiziellen Teil kam die Zeit der Erinnerungen und der Zukunft
Aus der gesamten Bundesrepublik waren ehemalige Soldaten,
die im Fliegerhorst stationiert waren, angereist
Auch das ist die neue Bundeswehr - keine Berührungsängste
Die junge, neue Generation der Bundeswehr
Lockere Gespräche überal ...
Auch gern gesehene ausländische Gäste bereicherten das Bild
Die Bundeswehr "farbig zu Gast" im Offizierheim Goslar
Ein Spiegelbild der Gesellschaft, ein gelungener Festakt zu Ehren der Stadt Goslar
Texte / Fotos: wde
LRB-Start --- Appell --- Offizierheim --- Zapfenstreich
zurüch zur Auswahl