Gästebuch Gästebuch


Hier können Sie Ihren Beitrag schreiben
 


74.
Name: loux Datum/Zeit: 02.03.2005 23:01:28
Email: ICQ:
URL: http://
rudolf schock
jedesmal wenn ich das wunderbare "wolgalied" aus dem tsarewitch,von Rudolf Schock gesungen,höre,so denke ich an die von meinen lieben Eltern Arthur und Françoise, schwere erlebte Zeit. andré vom Elsass



73.
Name: Hobster Datum/Zeit: 01.03.2005 16:38:46
Email: nazis-raus@sachsen-politik.de ICQ:
URL: http://
13.Februar
Ich find es nicht so besonders toll wie dieses Foto von mir mit der Weißen Rose auf dem Heidefriedhof für so eine Geschichtsfälschung missbraucht wird. KLARTEXT: Das Foto entstand, nachdem ich mich über die Dresden Stele im Kreis der von Nazis zerbombden Städte und Konzentrationslager aufregte. Wie kann es sein, das Dresden in einer Reihe mit Rotterdam, Coventry, St.Petersburg usw steht? ( Übrigens war das die Gedenkstelle für die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Heidefriedhof.) Wo ist denn der Unterschied erkennbar? Dresden ist keine Stadt der Opfer sondern der Täter, wer immernoch denkt Dresden ist unschuldig gewesen, der hat echt an der Realität vorbeigeschossen. 0 Punkte für diese Seite. Wer hat denn hier was kapiert? Diese Stadt hat Nazis satt? So ein Quatsch, wenn diese Stadt Nazis satt hätte dann würden 10000 Bürger nicht vor den Nasen weglaufen sondern diese am Aufmarsch hindern. Schon mal was von Zivilen Ungehorsam gehört, hatten wir mal vor 15 jahren, damals waren wir weiter. Dieses ach so schöne Bild der netten alten Dame die dort mit der Kerze steht, was hat sie denn Kapiert? Garnichts, oder meint ihr das Kerzen ausreichen um Nazis von der Straße und aus den Parlamenten zu drängen? sicher es ist eine schöne Form der friedlichen Demonstration, doch wir kämpfen hier nicht gegen eine verdammte SED-Regierung sondern gegen gewaltbereite rechtsextreme Neonazis welche sich einen Scheiß um irgendwelche Kerzen scheren, 10000 Bürger welche vor ihnen weglaufen ist eigentlich auch nur mehr als lächerlich. Diese ganze Stadt hat sich bis dato immer völlig daneben benommen, mensch schaue sich das CDesign zum 13.2. an! Dresden in einer Liste der gleichmacherei gleichwertig mit Coventry ??? Das verhalten der Dresdner Bürger ist eh zu vergessen, es waren gerade ein mal 50 Antifaschisten die soviel mumm hatten sich dieser Stinkenden Nazidemo in den Weg zu stellen! Wo war der Rest? Stand am rand und klotze Luftlöcher! Wer hat hier was kapiert?
Die Frage ist berechtigt Hobster (David). Wer hat hier was kapiert? Das Sie und andere Menschen hier und anderswo ihre Meinungen sagen dürfen, ist ein Verdienst unseres Staates und seiner Bürger – vor über 50 Jahren schon festgeschrieben! Ziviler Ungehorsam ist im gesetzlichen Rahmen in Ordnung und hat auch in Dresden am 13. Februar 2005 stattgefunden. Die Feier am selben Abend vor der Semperoper mit ihren zigtausend Teilnehmern war ein zusätzliches Zeichen persönlichem Gedenken jedes Einzelnen an den völlig unnötigen Bombenkrieg in Dresden 1945. Den Hinweis „Nazis-raus“ kann man nur unterstützen. Aus welcher politischen oder gesellschaftlichen Sicht allerdings der o.a. Beitrag geschrieben wurde, ist nicht ganz klar?! Die Redaktion (siehe Sonderseiten/Dresden 1945)



72.
Name: Didi Datum/Zeit: 27.01.2005 19:40:35
Email: ICQ:
URL: http://
Rudolf Schock und die Rocker
Eine sehr gelungene Würdigung von R. Schock. Toll.



71.
Name: Annie De Nijs Datum/Zeit: 25.01.2005 21:55:50
Email: annie.denijs@skynet.be ICQ:
URL: http://users.skynet.be/annie.denijs
Rudolf Schock
Ein sehr schönes Gedenken an Rudolf Schocks 90.Geburtstag. Ich gratuliere!!!



70.
Name: Geli & Raymond & Laurent Datum/Zeit: 23.01.2005 21:55:12
Email: bekannt ICQ: whats up
URL: http://undsoweiter
der letzte Zucker
DSL ist fast so schnell wie dein Bauch gerundet ist????????



69.
Name: Rob van Brink Datum/Zeit: 15.01.2005 15:14:54
Email: r.vanbrink@planet.nl ICQ:
URL: http://www.rudolfschock.nl
Rudolf Schock
Vielen dank für das schöne Bericht über Rudolf Schock. Rob van Brink



68.
Name: Didi Datum/Zeit: 10.01.2005 17:59:54
Email: ICQ:
URL: http://
www.zensiert.info
Ich habe nie zuvor einen größeren Quatsch gelesen, wie in dem Gästebucheintrag von A. Müller und der Homepage von www.zensiert.info Solange es Leute gibt, die sich mit Verschwörungsszenarien und Schuldzuweiseungen aus der Verantwortung für unser Land und das eigene Leben zu stehlen versuchen, müssen wir uns nicht wundern, dass es nur bergab geht. Ansonsten - Starke Seite, viele Informationen und klasse Bilder. Leider etwas überbunt.
Der Verfasser möge der Redaktion die zwei mal 'zensiert' entschuldigen. Wenn schon, dann richtig. Die Redaktion



67.
Name: Gabriele Soltau Datum/Zeit: 03.01.2005 18:02:17
Email: Gabriele.Soltau@freenet.de ICQ:
URL: http://www.amitola.info
Carré - Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut
Noch ist das CaCa nicht fertig, die HP noch in den Anfangsfüßchen und schon wird gemeckert.....Rom wurde doch auch nicht an einem Tag erbaut oder? Seid doch nett zueinander, dass haben wir uns doch alle wieder vor drei Tagen gewünscht.....ein frohes, erfolgreiches und gesundes Neues Jahr.....schon vergessen? Freut Euch das wir bald so ein tolles Zentrum in unserem Stadtteil haben und die HP wird im Laufe der Zeit bestimmt auch noch der "Knaller".



66.
Name: Alexander Müller Datum/Zeit: 30.12.2004 16:39:59
Email: ICQ:
URL:
Chemtrails über Deutschland! Gesundheitsgefahr
Herzlich Willkommen bei der Jugendgruppe vom Bund für echte Demokratie e.V. ( zensiert - www.zensiert.de ) - Seit über vier Jahren befaßt sich der zensiert mit der Volksaufklärung und teilt sein Geheimwissen an Erwachsene und Jugendliche kostenlos mit. – Wir, die Mitglieder der zensiert Jugend sind zwischen 14 und 25 Jahre jung und wollen euch über die Geheimpolitik informieren: Das Grundwissen hierzu könnt ihr euch später über http://www.zensiert.de reinziehen. Wenn ihr dort erkannt habt, daß die Politiker nicht unsere Freunde sind, die Medien uns seit 1919, dem Putsch von Kaiser Wilhelm II, also seit über 85 Jahren belügen dürften, könnt ihr diese Internetseiten leicht verstehen. - Denn in den Parteien ALLER Farben, auch und besonders in den "R echten", dürften keine echten deutschen Mütter, Väter, Omas, Opas & Jugendlichen wirken! – Wie in www.zensiert.de aufgezeigt. – Seit 1919, also seit über vier Generationen hinweg, dürften in den Parteien die Angehörigen einer über Jahrhunderte eingewanderten Volksgruppe sitzen. - Die sich unser Land zur Beute gemacht haben und die Globalisierung, sprich die Weltherrschaft über den 3. Weltkrieg anstreben dürften. – Sitzen dort nicht zwei zionistische Wolfs-Partei-Gruppen? – Die rot/grüne, deutsche Gruppe und die schwarz/gelbe, amerikanisch-/englisch-/israelischen Gruppe? - Die über ihre eigenen Medien Scheingefechte zur Verdummung & Ausraubung von uns echten deutschen Bürgern & Europäern führen? Müssen wir da nicht endlich aufwachen? - Dürfen wir denn keiner Partei, keinem Lehrer, keiner Gewerkschaft, keiner Kirche, keinem Sportverein, keinem Polizeibeamten, also generell keiner Behörde mehr vertrauen? – Ist die BRD ein Verbrecher Syndikat der Zionisten-Mafia? Bitte lest und verteil unten den Putinbrief, das Flugblatt, die Talmud-Zitate und helft mit bei der Volksaufklärung, damit es unserem Land nicht weiterhin so geht, wie unten auf dem Plakat von www.zensiert.de zu sehen ist. Die BfeD Jugend unter Leitung von Norbert Steinbach, Dipl. Ing. für Nachrichtentechnik, Spohrstraße 8, 34246 Vellmar bei Kassel, Tel. 0561 - 820 20 277, info@zensiert.info, http://www.zensiert.de - http://www.zensiert.net - http://www.zensiert.biz - Und beachtet unter http://www.zensiert.biz die Massenvergiftung eurer Mitschüler mit CHEMTRAILS Giftsprüh-Flugzeugen ohne Hoheitskennzeichen. Wir denken an die Bürgerrechtlerin Marina Pflock und ihrer 8jährigen Tochter Michele aus Friedrichroda in Thüringen von www.zensiert.de die beide am 02.11.2004 per Autounfall "gestorben" wurden, wie Jürgen Möllemann, Uwe Ba rschel, Pim Fortuyne, Anna Lindt u.v.a., die für ihr Volk und gegen den Zionismus kämpften und an die Jahrhundertflut Katastrophe, das See Erd Beben (ggf. Meteorit oder neuartiger Waffentest) in Asien, bei dem 5 bis 10 Meter hohe Tsunami Wellen Tausende von Menschen in Indonesien, Aceh, Sumatra, Indien, Sri Lanka, Thailand, Phuket, Khao Lak, Malaysia, Penang, Malediven, Male im indischen Ozean vernichteten. - www.zensiert.net
Die Redaktion behält sich vor Texte zu löschen, die u.a. rassenfeindlich und menschenverachtend aufgebaut sind. Diesen Gästebucheintrag lassen wir bewußt stehen, als abschreckendes Beispiel für verlorene Seelen. Diese Gedankengänge sind nicht nachzuvollziehen, auch nicht bei gutem Willen!!! Die email-Adresse und der HP-Hinweis wurden entfernt, die Hinweise im Text auf Internetseiten 'zensiert'. Die Redaktion



65.
Name: Eraro Datum/Zeit: 15.11.2004 17:59:02
Email: info@eraro.de ICQ:
URL: http://www.eraro.de
Toll gemacht
Akteull, interessant und lustig. Weiter so, gefällt mir der Aufmacher. Ich weiss zwar nicht ob Ihr es immer so haltet, aber diesmal hat es mir wirklich gefallen. Grüsse.



<< neue Einträge  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  ältere Einträge >>