BCD - Bad Cannstatt Digital - BCD
Arbeit
Das Theaterschiff Stuttgart
Ab August 2008 an der Anlegestelle "Mühlgrün" in Bad Cannstatt

Gute Vorbereitungen auf ein besonderes Projekt in und für Bad Cannstatt
vom Juli 2007 bis zum August 2008

Das Theaterschiff "Frauenlob" - noch einsam im Hafen von Heilbronn
Der letzte Schliff, drinnen und draußen
Hier wird das "Theaterschiff Stuttgart" im Juni 2008 vor Anker gehen
Die Kaimauern am Mühlgrün werden erneuert und die historische Bedeutung als Liegestelle für Schiffe wird wieder belebt, so Walter Braun vom Wasser- und Schifffahrtsamt des Bundes
Der direkte Sichtkontakt mit der Flotte vom "Neckar Käpt'n" macht das Vorhaben
und die Region am Neckar zu einem weiteren Anziehunspunkt für Bad Cannstatt
Alte und neue Treppen führen in die "Neue Theaterwelt" von Stuttgart
Engagiertes Arbeiten für eine gute Sache: Komplette Versorgunsleitungen
werden verlegt. Das Theaterschiff ist das erste seiner Art in Europa, das
direkt an die Kanalisation angeschossen wird - echt schwäbisch
Aufwendige Sanierungs- und Umbauarbeiten machen den Getreidefrachter
"Frauenlob" zu einem standesgemäßen Theaterschiff für Bad Cannstatt
mit modernster Technik und aktuellem Sicherheitskomfort
Vor dem Beginn der Sanierungsarbeiten wartet der Frachter auf den
"Kuß der Erlösung" - Cordula Polster hat sich getraut
Texte / Fotos: wde
Karten bei Easy-Ticket und an der Abendkasse

Theaterschiff: Übersicht

Bad Cannstatt Digital

zurüch zur Auswahl