BCD - Bad Cannstatt Digital - BCD
Arbeit
Das Dezernat 5.1 der Kriminalpolizei der SOKO Stuttgart
Die Akteure und ihre Darsteller der SOKO von links: Erste Kriminalhauptkommis-
sarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl
Kranzkowski), Kriminalkommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig), Kriminalassistent
Rico Sander (Benjamin Strecker) und Kriminalhauptkommissar Joachim "Jo" Stoll
(Peter Ketnath).
Der Kriminaldirektor Michael Kaiser mit Blick für das Ganze, die Kriminalkommis-
sarin Anna Badosi mit analythischen Fähigkeiten und der Kriminalassistent Rico
Sander mit besten IT-Kenntnissen
Der intelligente Kriminalhauptkommissar
mit dem Hang zur Ungeduld und die Erste
Kriminalhauptkommissarin als anerkannte
Chefin mit Einfühlungsvermögen.
Von diesem neuen Dezernat 5.1 der Kriminalpolizei kann man einiges erwarten. Die Akteure
haben die unterschiedlichsten Biographien und Kriminaldiektor Michael Kaiser hat gut gewählt
und eine leistungsstarke Ermittlergruppe zusammengestellt. Sie verfügen auch über die heute
notwendigen technischen Ausrüstungen, um der "modernen Kriminalität" qualifiziert entgegen
treten zu können. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit mit dem Ziel, die Kriminalität in Stutt-
gart noch weiter zu senken, schweißt die Kripobeamten zusammen. Das kollegiale und mensch-
liche Vertrauen stehen dabei im Vordergrund auch wenn es nachvollziebare, unterschiedliche
Auffasuungen der Generationen gibt. Die Beziehungen untereinander müssen geklärt und positiv
in das Tagesgeschäft umgesetzt werden.

Die Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg mit ihren 23 unterschiedlich strukturier-
ten Stadtbezirken sowie die umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg und
Waiblingen, sind Schauplätze der Arbeit. Das gute soziale, wirtschaftliche und kulturelle Mitein-
ander in der Region Stuttgart wird die einzelnen Episoden nah an das tägliche Leben führen und
die Zuschauer donnerstags ab 18:00 Uhr für 45 Minuten an den Fernsehsender ZDF binden.

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) hat die BAVARIA Fernsehproduktion München mit der
Produktion der neuen SOKO-Serie beauftragt. In Stuttgart-Bad Cannstatt wurde im Römerkastell,
in der Reiterhalle, auf einer Studiofläche von fast 2000 qm ein modernes Polizeipräsidium mit
allen Abteilungen aufgebaut. Die Redaktion bei dem ZDF haben Klaus Bassiner, Katharina Görtz
und Wolfgang Witt übernommen. Oliver Vogel ist der Produzent. Für die Regiearbeit zeichnen
Michael Schneider, Gero Weinreuter und Didi Danquart.

Texte / Fotos: wde
Bad Cannstatt Digital
Die Rollenprofile
SOKO Stuttgart
zurüch zur Auswahl