BCD - Bad Cannstatt Digital - BCD
Arbeit
Das Theaterschiff Stuttgart
Komödien und Kabarett mit Tiefgang
Am 2. August 2008 wurde das Theaterschiff Stuttgart mit der Komödie "Versteh
einer die Frauen" feierlich eingeweiht, am 9. Januar 2009 wurde das Schiff und die
Intendantin Cordula Polster endgültig "heimisch in Bad Cannstatt". Bezirksvorsteher
Thomas Jakob übergab mit launigen Worten das Symbol der Cannstatter, die rot-
weiße Fahne mit der Cannstatter Kanne. Zuvor galt es noch, Vorbereitungen zu treffen.
Ortsbesichtigung auf dem Schiff vor dem feierlichen Akt
Gute Technik beherrschen - immer
Cordula Polster und Thomas Jakob
Beste Aufmerksamkeit bei der Übergabe der Fahne
Die "üblichen Verdächtigen" von der Presse, wenn es um gute Berichterstattung
über Bad Cannstatt geht, von links: Edgar Rehberger, Cannstatter Zeitung; Annette
Clauß, Stuttgarter Wochenblatt; Hans Peter Schneider, www.lokales-live.de
Die Fahne ist übergeben worden, nun gilt es,
sie auch zu hissen. Cordula Polster und
Thomas Jakob ließen es sich nicht nehmen,
selbst die feierliche Handlung zu vollziehen
Zurück von dem Fahnenmast, hin zum Fernsehinterview
Rede und Antwort für die Fernsehzuschauer
Theaterschiff Stuttgart - immer aktiv
Bei aller Freude über die Cannstatter Fahne darf natürlich nicht der laufende
Spielbetrieb vergessen werden. Unter der Regie von Cordula Polster spielen
Elif Veyisoglu und Aki Tougiannidis die Kommödie "Gretchen 89 ff" noch bis
zum 1. Februar 2009.
In höchst vergnüglichen, pointierten Dialogen wird hier die
schillernde Welt des Theaters persifliert und vom Kopf auf den Bauch gedreht.
Alle zehn Jahre findet ein "Europäisches Narrenfest" statt. In diesem Jahr, vom 23. - 25.01.2009,
ist Bad Cannstatt der Austragungsort. Elf Nationen nehmen mit vielen Gruppen daran teil. Das Theaterschiff wird in dieser Zeit zum Narrenschiff. Näheres unter Menü links - Mesnchen.

Parkmöglichkeit ca. 50 m vom Schiff entfernt:
Parkhaus Mühlgrün, Überkinger Str. 13/1, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Theatergastronomie vor und nach der Aufführung sowie in der Pause

Karten bei Easy-Ticket und an der Abendkasse
Direkt zum Theaterschiff Stuttgart hier --- Übersicht --- Bad Cannstatt Digital
zurüch zur Auswahl