Ab Januar 2004 wird hier wöchentlich die "Aufnahme der Woche"
aus allen Bereichen der Gesellschaft veröffentlicht.
Es soll zum Nachdenken aber auch zum Schmunzeln anregen.

@ufnahme KW 19 / 2009

Nicht nur in Ägypten gibt es Könige, die für die Nachwelt pompöse Grabmale
errichten ließen. Im Jahre 1819 wurde auf Beschluss des damaligen Königs Wil-
helm I. von Württemberg, die wehrhafte Burg Wirtemberg, die Stammburg der
Württemberger, vollständig abgetragen. Jahrhunderte prägte die Burg zwischen
der freien Reichsstadt Esslingen am Neckar und der Residenzstadt Stuttgart das
Landschaftsbild. An ihrer Stelle ließ er ein prachtvolles Mausoleum, die Grab-
kapelle auf dem Wirtemberg, für seine früh verstorbene zweite Frau, die Zaren-
tochter Katharina Pawlowna, erbauen.
1907 wird der Berg Rotenberg mit der
Grabkapelle durch König Wilhelm II. offiziell in Württemberg umbenannt.

2004 - 2005 - 2006 Zu den Aufnahmen des Jahres 2007 - 2008 - 2009
2004 - 2005 - 2006 Zu den Themen des Jahres 2007 - 2008 - 2009
zurüch zur Auswahl