Ab Januar 2004 wird hier wöchentlich die "Aufnahme der Woche"
aus allen Bereichen der Gesellschaft veröffentlicht.
Es soll zum Nachdenken aber auch zum Schmunzeln anregen.

@ufnahme KW 13 / 2008

Ostern 2008
Kein Tag, kein Spaziergang wie jeder andere am Sonntag, 23. März 2008, Ostern.

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden belebenden Blick,
im Tale grünet Hoffnungsglück;
der alte Winter, in seiner Schwäche,
zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
ohnmächtige Schauer körnigen Eises
in Streifen über die grünende Flur.
Johann Wolfgang von Goethe

Doch drinnen wärmt er die hoffenden Menschen,
auch die, die glauben, sie müssen nicht glauben.
die denken, sie könnten 'die Anderen' berauben.
Die wissen, aus Erfahrung: Der Frühling wird siegen,
was müssen wir uns da selbst noch verbiegen,
uns quetschen durch der Straßen Enge,
laßt sie doch laufen, die Herde, die Menge.
Doch Gott duldet kein eitel Plaisir,
er wird 'die' erinnern in eig'ner Manier,
wird fordern den Anstand, das Recht auf das Leben
für alle die hoffen - wirklich für jeden.
Wer aber glaubt, dem sei verheißen
Jesu wird sie aus dem Kummer reißen.
Er ist auferstanden für uns're Sünden
sein Frühling, sein' Sonn' wird uns immer finden.
wde

2004 - 2005 Zu den Aufnahmen des Jahres 2006 - 2007 - 2008
2004 - 2005 Zu den Themen des Jahres 2006 - 2007 - 2008
zurüch zur Auswahl