Director's Cut - Das Cannstatter Carré
Eine Hommage an das Einkaufs-, Gesundheits- und Geschäftsparadies
Die Redaktion hat markante Ereignisse und Bilder für Sie zusammengetragen

5 Jahre Cannstatter Carré - Ein Rückblick, Teil 4 von 8

Das Cannstatter Carré, jetzt schon gut zu erkennen
Es geht zeitweise sehr eng zu auf der Baustelle Cannstatter Carré
Nicht nur bei den Terminen - aber alle haben es im Griff
Es wird Spitze im Carré
Der "schiefe Turm" von Bad Cannstatt? Nein!
Das Cannstatter Carré in der Mittagssonne - Das Gerüst wird schon abgenommen
Ein Carré hat zwei Innenleben, mindestens ...
Besondere Perspektiven aus dem größten transportablen Riesenrad der Welt.
Fotographiert am 24.September 2005 auf dem Cannstatter Volksfest (Wasen).
Nachschub an allen Ecken und in jeder Form
Jeder Stein hat seinen bestimmten Platz - viel Arbeit bei der Vorbereitung
Fast fertig - von außen
Das Cannstatter Carré in der Abendsonne
Perspektiven
Blick von der Deckerstraße auf den Kreisverkehr an der Daimlerstraße
Hier täuscht die Winterruhe - nur eine Verschnaufpause vor dem nächsten Einsatz
Das Cannstatter Carré mit den markanten architektonischen Highlights
Der Treffpunkt im Cannstatter Carré - Das Atrium
Die Mall mit Blick auf das Atrium
Die Verlängerung der Seelbergstraße (Hintergrund) im Cannstatter Carré - Die Mall
Text / Fotos: wde
Director's Cut --- Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Teil 4 - Teil 5 - Teil 6 - Teil 7 - Teil 8
zurüch zur Auswahl