Michail Gorbatschow wird 70 Jahre
„Eisernen Vorhang“ mit ganzer Kraft hochgezogen
Moskau (wde) Am 2. März 1931 wurde Michail Gorbatschow in Priwolnoje / Stawropol geboren. Heute wird er 70 Jahre alt. Allerherzlichsten Glückwunsch Herr Gorbatschow. Mit dem „Fall der Mauer“ in Berlin, am 9. November 1989, schrieb Michail Gorbatschow Weltgeschichte. Das gesamte deutsche Volk hat diesem weitsichtigen russischen Staatsmann nicht nur die Wiedervereinigung zu verdanken, sondern die Deutschen werden, trotz mancher, teilweise berechtigter Skepsis, in den nächsten Jahrzehnten auch wieder zu „einem Volk“ werden.
Der unblutige Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 war und bleibt das herausragende Moment und der Verdienst von Michail Gorbatschow. Durch seine eingeleitete Politik wurde das möglich. Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl würdigte Gorbatschow anlässlich des zehnjährigen Jahrestages vom Fall der Berliner Mauer u.a. mit den Worten: „Du hattest entscheidenden Anteil daran, dass Vernunft und Menschlichkeit gesiegt haben.“ Als Gorbatschow 1985 zum Generalsekretär des ZK der KPdSU gewählt wurde, begann eine neue Öffentlichkeit in der Sowjetunion, die unter dem Namen „Glasnost“ in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Mit der „Perestroika“, Umgestaltung der totalitären UdSSR in eine Demokratie, hat Gorbatschow die Zeichen der Zeit erkannt und den Staat UdSSR in ein modernes Land geführt.   Seine Politik war ausgerichtet die Menschenrechte einzuführen, die Gesellschaft zu modernisieren und auch die Mehrkandidatenwahl durchzusetzen. Die Entflechtung von Partei- und Staatsapparat war dabei eine besondere Aufgabe. Er sorgte für die Presse- und Religionsfreiheit und führte die Privatwirtschaft ein. Die Opfer des „Stalinismus“ wurden rehabilitiert. Im Jahr 1989 wurde Gorbatschow der erste frei gewählte Präsident der UdSSR. Auch in der Außenpolitik ging der Politiker neue Wege. Im Jahr 1985 leitete er durch einen einseitigen Atomteststopp eine neue Entspannungsdiplomatie ein, die zu internationalen Abrüstungsabkommen und zur Beendigung des kalten Krieges führte. Die Abkehr vom Hegenomieanspruch der UdSSR beendete die Unterordnung der „Ostblock-Staaten“ und führte zu  
Michail Gorbatschow wird 70 Jahre _____________________________ einem politischen Umbruch, der das Ende der kommunistischen Diktaturen brachte. Im Jahr 1991 wurde die UdSSR aufgelöst und es entstand die „Gemeinschaft unabhängiger Staaten“ (GUS). Zu seinem heutigen 70. Geburtstag kann man dem Politiker nur die besten Glückwünsche übermitteln und ihm noch eine lange gesunde und erfolgreiche Arbeit wünschen.

   
zurüch zur Auswahl