John Forbes Kerry - Demokrat der Zukunft
Präsident George W. Bush bekommt einen starken Gegenkandidaten
Washington (wde) Der amerikanische US-Senator John F. Kerry (Demokrat) wird Herausforderer von Präsident George W. Bush (Republikaner). Schon sechs Wochen nach Beginn der Vorwahlen bei den Demokraten konnte sich der engagierte Senator in seiner Partei durchsetzen. In wichtigen politischen Fragen vertritt Kerry eine andere Meinung wie der jetzige amerikanische Präsident. Der „neue JFK“ bei den Demokraten ist geboren. Wie sein Vorgänger John F. Kennedy will er sich verstärkt auch um die innenpolitischen Angelegenheiten seines Heimatlandes Amerika kümmern.
Die wichtigsten Standpunkte des Herausforderers liegen u.a. im Irak-Krieg. Dort will er eine amerikani- sche Annäherung zur UN anstreben. Im Umgang mit den Bündnispartner will er „gemeinschaftlich und nicht gebieterisch“ auftreten. Im Kampf gegen den internationalen Terror- ismus ist er auch für den militärischen Einsatz, aber in erster Linie mit Mitteln der Geheimdienste, der Justiz und der internationalen Zusammenarbeit. Im innenpoliti- schen Bereich verspricht er die Schaffung von 500.000 neuen Jobs. Die Steuersenkungen für „die Reichen“ will er rückgängig machen. Im Umweltbereich will er eine Kehrtwende der amerikanischen Politik einleiten. „Führer des globalen Kampfes gegen Klimawan- del“ will Senator Kerry werden.   Der am 11. Dezember 1943 in Denver geborene katholische John Forbes Kerry war auch in den Jahren 1954 bis 1956 in Berlin. Sein Vater Richard war als gelernter Jurist und Luftwaffenoffizier dort als Diplomat eingesetzt. John F. Kerry pendelte seinerzeit zwischen Berlin und seinem Elite-Internat in der Schweiz. Nach einem Yale-Hochschulabschluss im Jahr 1969 ging er freiwillig für die US-Navy nach Vietnam. 1976 macht er seinen zweiten Hochschulabschluss in Jura. 1984 tritt er als Senator für Massachusetts in den US-Senat ein. 1999 lehnt er eine Präsidentschafts- kandidatur ab. Am 12. Januar 2003 verkündet er seine Kandidatur für das höchste Amt in Amerika. Ende Juli 2004 wird er auf einem Wahlkongress der Demokraten in Boston offiziell nominiert.  
US-Senator John Forbes Kerry “Dear Senator Kerry, please to win the choise in November 2004. John F. Kerry for America – John F. Kerry for President – John F. Kerry for a better World.”

   

2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 Aufnahmen des Jahres 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015
2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 Zu den Themen des Jahres 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015

zurüch zur Auswahl