Dresden
13. / 14. Februar 2005
Die Bevölkerung und viele ausländische Gäste trauern um die Toten in Dresden
Die Jugend und die alten Menschen haben verstanden, wann der Rest der Welt?
In "alter" Schönheit und mit Zehntausenden Dresdnern und Gästen,
eine bewegende Gedenkfeier
Die weiße Rose als Symbol
für das Gedenken und die Versöhnung
Kein Mensch kann ihr die Erinnerung und die Trauer nehmen
Diesen Satz muß man nicht kommentieren
Fotos: dpa
Dresden am 13. Februar 2005, genau 60 Jahre nach dem vernichtenden Bombenhagel.
War was? Ja! Es war was!
Dresden 1945
Ave Maria
2:32 min.

Weitere Berichte über Dresden:
Aufnahme der Woche 07 / 05 - Thema der Woche 07 / 05 - Für die Ewigkeit - Aufnahme der Woche 26 / 04
zurüch zur Auswahl