Eine aufstrebende Band aus Wiesbaden

Auszug aus der Homepage:
... So genau kann sich eigentlich keiner mehr erinnern, wann die allererste Probe stattfand. Es muss Anfang 1998 gewesen sein ...

... Das war exakt zu dem Zeitpunkt, an dem wir begannen, unseren kurz zuvor für "unser" erklärten Proberaum umzuräumen und mit hunderten von Eierpappen zu dekorieren. Daher resultiert übrigens auch unser Name, denn "ÆGBAKKER" bedeutet auf Dänisch soviel wie "Eierpappe".

...Weil die Gigs so gut liefen und durch die Abgänge von Jazzemine und Sprucki war uns schnell klar, dass wir neue Leute brauchten.

Heute haben sich die "ÆGBAKKER" zu einer neuen und aktiven Band
zusammengerauft. Sie wollen mehr wissen?
Hier der LINK zu den Progatonisten:

http://www.aegbakker.de

Wilhelm Busch:
"Musik wird stöhrend oft empfunden,
weil sie mit Geräusch verbunden."
Trifft hier auch zu, aber angenehm.