Das SWR Sommerfestival 2014
Einmal im Jahr mit allen Programmen
SWR4-
Chorduell 2014 Finale am 30. Mai
Schloßplatz Stuttagrt - Da sind wir daheim
Teil 2 von 3 --- Die Paten
Chorduell Teil 1 von 3 - Chorduell Teil 2 von 3 - Chorduell Teil 3 von 3
Das Warten hat ein Ende, die reservierten Plätze können eingenommen werden
Das Bühnenbild verspricht ein buntes und abwechslungsreiches Programm
SWR4 Moderatorin Susanne Kurz und Michael Antwerpes vom SWR-Fernsehen
moderieren die LIVE-Fernsehsendung vom Schloßplatz in Stuttagrt, mit internatio-
nalen Chorbeiträgen der vier Finalisten, in die gesamte Welt
Die vier Chorfinalisten bekamen vom SWR4 je einen Paten gestellt, der die
Sängerinnen und Sänger auf das große Finale vorbereitet hatten.

Diese "Profi-Musiker", so ein Gast nach der LIVE-Sendung, haben durch
ihre Musik den Abend wirklich zusätzlich bereichert. Den Beginn machte
Marc Marshall, ein studierter Opernsänger, mit J'attendrai in französisch
gesungen, von Olivieri / Poterat aus dem Jahr 1937

Marc Marshall lebt in seinem Vortrag, mit der Melodie und dem Text - wunderbar.
"Komm zurück, ich warte auf Dich,
denn Du bist für mich, all mein Glück.
Komm zurück, ruft mein Herz immerzu, nun erfülle Du, mein Geschick. Ist der Weg auch weit, führt er Dich und auch mich, in die Seeligkeit, darum bitt ich Dich heut: komm zurück ..."
Susanne Kurz hat Marc Marshall "überzeugt",
seine besondere Fußbekleidung zu zeigen - passend zur Krawatte
Nik P. mit seinem großen Erfolg: "Der Mann im Mond hat uns beiden zu geseh'n,
und mit dem großen Wagen ist er mit uns gefahren in die Sternenwunderwelt."
Manche der vielen weiblichen Zuhörerinnen wären gern mit Nik P.
im großen Wagen gesessen
Susanne Kurz und Michael Antwerpes erinnern an die Vorentscheidungen des
heutigen Finales und die große und gute Bandbreite der Chöre in BaWü
Der Pate von "Voice of Music", Sebastian Krumbiegel, singt xxx
Der Leipziger Thomaner Chor Sänger Sebastian Krumbiegel: Gestern und Heute
Michael Antwerpes ließ es sich nicht nehmen, Ingrid Peters anzukündigen
Ingrid Peters weiß was sie will, wenn nicht, setzt sie sich auf "... mein Baby",
ein sehr ausgewachsenes Motorrad, nämlich eine Harley Davidson Sportster.
"Und schon wird mein Kopf frei."
Ingrid Peters singt "Music was my first love" (die John-Miles-Ballade mit ihrem eigenen Text) und mit einer "fast" unschlagbaren Bühnenpräsenz
Es sind genug der Noten gewechselt, nun zeigen die vier Chöre in der Finalrunde
ihr Können. Hier in alphabetischer Reihenfolge: A-Cappella Ladies aus Kornwest-
eim; ConTact aus Kirchdorf an der Iller; Vocalensemble Melomania aus Helmstadt
bei Heilbronn und Voice of Music aus Essingen bei Aalen. Aber davor noch:
Auf dem Weg zu einigen LIVE-Interviews zu den SWR4 HörerInnen
Ein Gast muss der/die erste sein. "Erwischt" hat es Gerlinde Kretschmann,
Ehefrau vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann aus Baden-Württemberg
Susanne Kurz vom SWR4 hat nicht viel vorbereitet, "spontan" ist ihre Devise.
"Die bekannte Stimme aus dem Radio", so ein Gast, "sieht auch in Natur schick aus".
Und das alles LIVE und in Farbe hinaus in die Welt
Direkt zur wde-swr4melodie-Startseite
Teil 2 von 3 --- Die Paten
Chorduell Teil 1 von 3 - Chorduell Teil 2 von 3 - Chorduell Teil 3 von 3
Text / Fotos: wde
zurüch zur Auswahl