Seit Januar 2004 wird hier wöchentlich die "Aufnahme der Woche"
aus allen Bereichen der Gesellschaft veröffentlicht.
Es soll zum Nachdenken aber auch zum Schmunzeln anregen.
SWR4 Hit-Marathon im Jahr 2013, Teil 3 von 3
Das SWR-Fernsehen zu Gast, ganz entspannt. Alles bestens vorbereitet, die Live Sendung kann beginnen. Rechts Beatrix Jerg-Oslebo, Fernsehredakteurin und Rainer Pleyer
Es ist "fast" vollbracht: Susanne Kurz, Johannes Stier, Stefanie Czaja und
Jörg Assenheimer, von links. Michael Branik, Moderator der letzten Stunden,
macht sich "landfein" für das Fernsehen nach seiner Marathonsitzung.
Bereit für die LIVE-Fernsehsendung
Gotthilf Fischer, weltbekannter Chorleiter, erhält heute die "Ehren Vier" vom SWR4
Rosanna Rocci, ein sehr gern gesehene Gast bei dem HIT-Marathon 2013
Vor so viel Anmut hat die Technik versagt.
Oder war es doch der Kameramann?!
Uwe Busse, Komponist, Textdichter, Sänger und Produzent. Bekannt geworden auch durch seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Flippers.
Frauen-Power wohin man sieht: Sandra Hofer, Kamerafrau bei dem SWR Fernsehen,
Ute Bernhard, rechts, Produktionsassistentin
Lothar Ackva, links, auch beliebt als Moderator vom SWR4 Sonntagskonzert und Rainer Pleyer von SWR 4, Rheinland-Pfalz, Studio Koblenz, die parallel den Marathon durchführten
SWR4 Hit-Marathon 2013 - gut vorbereitet, gut durchgeführt
Der Hit-Marathon 2013 ist beendet, es folgt die LIVE-Fernsehsendung im SWR
Fernsehmoderator Martin Seidler
Programmchefin Carola Oldenkott vom SWR4
Seidler: Seht her, dass sind unsere Gäste vom SWR4 für die Fernseh LIVE Übertragung
Lothar Ackva und Rainer Pleyer von
SWR4 Rheinland-Pfalz
Im Interview: Fernsehmoderator Martin Seidler und Rainer Pleyer von SWR-RP
Susanne Kurz, rechts und eine "SWR4 Torte"
Und da ist er wieder: Michael Branik. "Frisch gestylt
und spitzbübisch". Ein Prost auf die gelungenen drei
Tage mit Susanne Kurz, links und Stefanie Czaja.
Anm. der Red. Man erkennt die beiden am Fingerschmuck
Nik P. singt den Siegertitel 2013: "Berlin"
Einmal hautnah im Sendestudio dabei sein: Für 22 SWR4-Hörerinnen und Hörer ist der Wunsch während des Hitmarathons 2013 Wirklichkeit geworden. Zweimal LIVE vor Ort: Zuerst im SWR 4 Hörfunkstudio, danach im SWR Fernsehen
"Alle Systeme auf GO". Martin Seidler, links und Aufnahmeleiter Mike Cencig
Der Barkeeper und der SWR-Kameramann geben alles
... für ein gutes Bild
Einige beliebte Künstler im SWR 4: Helene Fischer, Peter Kraus und Sohn, Ute Freudenberg und Christian Lais, Matthias Reim, vom SWR Fernsehen wieder in Erinnerung gerufen
Fernseh Moderator Martin Seidler, links besucht während der Live Fernsehüber-
tragung den SWR 4 Moderator Johannes Stier im SWR 4 Studio 10. Dieser hat die Nachlese, auch Live, der dreitägigen "Mammutübertragung des Hit-Marathon" übernommen. "Nein, Nein! Wir sind immer gut drauf - bei der Hörerunterstützung."
Gotthilf Fischer im Interview mit Martin Seidler
Der 85jährige Gotthilf Fischer erhält im Auf-
trag vom SWR 4, von Michael Branik über-
reicht, die "Ehren Vier" für seine jahrzehnte
lange erfolgreiche Arbeit für die Förderung
und Ausübung der Musik und das deutsche Liedgut. Mit vielen eigenen Kompositionen und weltweiten Auftritten mit seinen "Fischer Chören" hat er Musikgeschichte geschrieben.
Mit großem Stolz überreicht Michael Branik
dem Jubilar die "Ehren Vier" unter anhalten-
dem Beifall der Studiogäste
Ein engagierter Gast im Gespräch mit Martin Seidler
Uwe Busse, Komponist, Textdichter und Sänger kann viel erzählen
Die Stuttgarter SWR 4 Moderatoren im Fernsehinterview
Abschluß des HIT-Marathon 2013 im Studio 10 vom SWR 4, Radio Stuttgart:
Teil 1 ----- Teil 2 ----- Teil 3
Text / Fotos: wde
wde Hitmarathon Direkt - www.swr4-hitmarathon.wde.de
Direkt zur wde-swr-Startseite
2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 Zu den Aufnahmen des Jahres 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014
2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 Zu den Themen des Jahres 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014
zurüch zur Auswahl